Handlettering Utensilien

Lettern lernen: Handlettering first steps

Handlettering – die Kunst des Buchstaben-Zeichnens. Dieses Trend-Hobby habe ich schon vor mehreren Jahren für mich entdeckt. Ich bin ja ein großer Pinterest-Fan und habe da schon Ende 2014 super viel zu dem Thema gefunden und war sofort fasziniert. Ich hab’s da auch schon mal selbst ausprobiert … aber ehrlich gesagt auch schnell wieder aufgegeben, weil ich irgendwie überfordert war, das so ohne echt Anleitung zu lernen. AAAAber: Jetzt gehe ich das noch mal an – und nehme euch mit!

Diesmal habe ich Hilfe beim Üben: Mit dem Buch „Hand Lettering Alphabete“ von Frau Hölle hoffe ich, es diesmal etwas besser hinzukriegen und die Kunst zu meistern. Vielleicht weiß der ein oder andere von euch ja schon, dass es mich immer total fuchst, wenn ich etwas so gar nicht kann. Genauso ging es mir auch beim Handlettering. Ich bin dann so furchtbar ungeduldig, dass es mich total nervt, wenn es nicht schnell klappt. Schlimm oder? Und dann habe ich in den letzten zwei Jahren das Thema wieder total auf Eis gelegt. Aber: 2018 möchte ich mir wieder mehr Zeit für Kreativität nehmen. Irgendwie habe ich diese Dinge nämlich komplett vernachlässigt: Kaum noch gezeichnet, gebastelt, … Dabei bin ich doch die kleine Crafty-Maus (siehe Kategorie DIY). 🙈

Handlettering erste Versuche

Meine ersten Schritte zum Handlettering

Meine ersten Schritte gehe ich mit der Anleitung von Frau Hölle, ihrem coolen Buch und dem Letterattack Guide. Denn ich habe die besten Kollegen der Welt, die mir das Buch zum Geburtstag (ich weiß, der ist auch schon was länger her) geschenkt haben.Einige der coolen Lettering- und Brushlettering-Stifte habe ich auch schon. Und jetzt lasst uns mal loslegen.

Jeder Buchstabe besteht aus einer bestimmten Anzahl von Grundformen.

So, jetzt habe ich das mal ausprobiert. Vielleicht hätte ich mir vorab anschauen sollen, welchen Stift Tanja für die ersten Übungen empfiehlt. Ich habe das jetzt mal mit einem normalen Fineline probiert. Aber ich glaube, dass es beim Handletting sehr wohl auf das richtige Werkzeug ankommt. Deshalb mein erstes Fazit: Meine Güte, ist das schwierig. Ich habe schon zu tun, diese geraden Linien auf dem Papier zu ziehen. Das sind meine ersten Versuche mit dem Sans-Serif-Alphabet.

Handlettering

Sieht schon klasse aus … NICHT! AAAAber: Frau Hölle schreibt, dass man viel Geduld und viel Übung braucht. Und genau das werde ich versuchen.

Habt ihr das auch schon mal ausprobiert? Und: Soll ich euch weiter mitnehmen auf meinem Weg zum Handlettering Pro?

Liebe Grüße

    No Comments

    Leave a Reply

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    *